Unsere Philosophie: Selbstbestimmung bei unseren Angeboten, Erholung und Weiterbildung, soziale Kontakte aufbauen, Freundschaften pflegen und sich nach den jeweiligen Interessen und Fähigkeiten verwirklichen. Einfach leben so normal wie möglich ! Gemeinsam die Welt entdecken in den Clubs und auf Reisen, Freunde kennen lernen. Neues erleben und zusammen die Freizeit gestalten - das und mehr bietet die Offene BehindertenArbeit des Diakonischen Werkes Schweinfurt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

zur Website des Trägers

Unterstützen Sie unsere Arbeit
durch eine Spende:

Sparkasse Schweinfurt
IBAN: DE48793501010000002535

Zeitungsgruppe

Die Zeitungsgruppe besteht seit 1988 als Weiterbildungsangebot in der Werkstatt in Sennfeld. Die Redakteure treffen sich einmal wöchentlich, um unterschiedlichste Themen zu bearbeiten, Interviews zu führen und am Laptop Berichte zu schreiben.

Bisherige Themen waren Flucht/Asyl/Integration, Freundschaft/Liebe/Sexualität, Sucht, Krebs, Tod, Arbeitslosigkeit, Müll & Umwelt, Glück, 60 Jahre Bundesrepublik usw.  Außerdem unternimmt die Gruppe, derzeit 8 Redakteure/innen, auch mehrtägige Informationsfahrten, z.B. 2010 zum "Weltkongress Inklusion" in Berlin mit über 3.000 Teilnehmern aus der ganzen Welt.

Von 1994 bis 2015 bestand eine enge Zusammenarbeit mit dem Celtis-Gymnasium, direkt in der Nachbarschaft zum Diakonischen Werk Schweinfurt (sog. Aktives Integratives Zeitungsprojekt).  Im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichtes besuchten wir verschiedene Schulklassen.Dr. Thomas Reinecke vom Celtis-Gymnasium begleitet das Projekt. Über 350 SchülerInnen haben bereits daran teilgenommen. Zum 20 jährigen Jubiläum zeigten wir im November/Dezember 2014 in der Aula des Celtis-Gymnasium und Im April/Mai 2015 im Foyer des Landratsamtes eine Ausstellung mit dem Titel "Barrieren abbauen - aufeinander zugehen - Inklusion leben". 'Seit 2011 ist das integrative Projekt auf der Homepage www.diakonisches handeln.de beim Diakonischen Werk Bayern aufgenommen. 2016 machten wir eine Pause.

Seit 1999 besteht ein enger Kontakt zu Redaktions-KollegenInnen und Freunden  von " Rundherum der Johannisheime/Diakonie Neuendetttelsau " in Oettingen/Ries. Wir tauschen uns aus und besuchen uns gegenseitig.

Einmal jährlich werden die verfassten Berichte im Magazin "OBA Kurz & Gut" in einer Auflage von 400 Stück veröffentlicht und in öffentlichen Einrichtungen, Schweinfurter Arztpraxen, in der WfbM Sennfeld, am Celtis-Gymnasium und in der OBA verteilt.

Redaktionssitzungen nach Absprache
Ort: WfbM Sennfeld,  Gottlieb-DaimlerStr. 3

verantwortlich: Reinhold Stiller - Tel. 09721 - 54 115 11