Unsere Philosophie: Selbstbestimmung bei unseren Angeboten, Erholung und Weiterbildung, soziale Kontakte aufbauen, Freundschaften pflegen und sich nach den jeweiligen Interessen und Fähigkeiten verwirklichen. Einfach leben so normal wie möglich ! Gemeinsam die Welt entdecken in den Clubs und auf Reisen, Freunde kennen lernen. Neues erleben und zusammen die Freizeit gestalten - das und mehr bietet die Offene BehindertenArbeit des Diakonischen Werkes Schweinfurt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

zur Website des Trägers

Unterstützen Sie unsere Arbeit
durch eine Spende:

Sparkasse Schweinfurt
IBAN: DE48793501010000002535

1. OBA Gesamtbereich

 

Reinhold Stiller ist Sozialpädagoge. Er ist seit 2010 Leiter der OBA. Sein Aufgabengebiet umfasst Beratung, Durchführung von Erwachsenen-Reisen (u.a. auch Aktivurlaube Radfahren und Wellnesstage) und der Sommer-VHS, die Leitung der OBA-Zeitungsgruppe, die Erstellung des OBA-Programmheftes sowie Öffentlichkeits-, Netzwerk- und Gremienarbeit. Über 10 Jahre war er im Vorstand der OBA-Bayern der EJSA (Ev.Jugendsozialarbeit) tätig. Seit Sommer 2014 ist er einer von 2 Beisitzern im neuen Vorstand des Behindertenbeirates der Stadt Schweinfurt.

Tel. 09721 /54115-11 stiller@diakonie-schweinfurt.de


Nicole Meusel ist gelernte Bankkauffrau. Sie ist unsere Bürofachkraft und nimmt gerne Ihre Anrufe entgegen. Sie erledigt für uns vielfältige Verwaltungsarbeiten.

Tel. 09721 / 54115-10    oba@diakonie-schweinfurt.de

Ingrid Licha ist Erzieherin. Sie ist bei der OBA verantwortlich für den Montags- und Donnerstagsclub, für die Walking- und Theatergruppe, für Freizeiten und Urlaubsfahrten im Jugend- und Erwachsenenbereich, für Mädchenkonferenz und Frauentag, sowie für die Gewinnung Ehrenamtlicher.

 Tel. 09721 / 54115-13 licha@diakonie-schweinfurt.de

Andrea Huth ist Erzieherin. Sie ist seit 01.10.2012 hauptamtlich in der OBA tätig, engagiert sich jedoch bereits seit 1993 ehrenamtlich bei verschiedenen Urlaubsfahrten, im OBA-Mittwochsclub sowie beim Paralympics-Projekt 2008 Peking und 2012 London. Sie ist verantwortlich für den Kinderbereich (Samstagsclub und Freizeiten), für die OBA-Musik-gruppe sowie für die Gewinnung Ehrenamtlicher..

Tel. 09721 / 54 115 14 -  hutha@diakonie-schweinfurt.de

Uwe Klein ist Sozialpädagoge. Er ist stellv. Leiter  der OBA und verantwortlich für den Dienstagsclub,  die Durchführung der Erwachsenenfreizeiten, die Aktivurlaube Wandern, für die Mitarbeiter-Schulung, die Betreuung der VHS-Kurse und der OBA-Kunstwerkstatt, der Kunstausstellungen, Anleitung von FH-Praktikanten sowie für die Öffentlichkeitsarbeit.

Tel. 09721/54115-12 klein@diakonie-schweinfurt.de

Herbert Rupp, Sozialpädagoge/ Rel.päd., Mitarbeiter der OBA. Gründer und von 1975 - 2010 Leiter der OBA. Er betreut die OBA-Homepage. Seit 2010 ist er 2. Vorsitzender unseres Fördervereins.

herbert.rupp@gmx.de

Ludwig Krämer ist ehrenamtlicher OBA-Mitarbeiter und ein Multitalent: Er schreibt seit nunmehr 30 Jahren mit seiner schönen Handschrift das OBA-Jahresprogramm, fertigt in der WfbM Augsfeld tolle Arbeiten mit dem Brennstab und ist begeisterter Musiker. Er spielt Mundharmonika, Maultrommel und Trommel in der Blaskapelle Augsfeld“sowie der Blaskapelle Hainert. Zum 30. Jubiläum schenkte ihm die OBA eine Reise nach Berlin zur "Jubiläumsfeier 50 Jahre Aktion MENSCH", wo er den "Promi" und Botschafter der Aktion MENSCH Rudi Cerne sowie den Musiker Guildo Horn persönlich traf.

2. Freizeit-, Club- und Kursleitungen

Anette Rauch-Hofstetter arbeitet als Erzieherin in der Offenen Ganztagesschule an der Heideschule in Schwebheim. Seit Gründung der OBA  konzipiert und begleitet sie verschiedene Ferienfreizeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der Donnerstagsclub Schweinfurt ist seit vielen Jahren ein weiterer Schwerpunkt ihres ehrenamtlichen Engagements. Sie ist im Förderverein "Freunde & Förderer der OBA" als Schriftführerin tätig.

Bea Cattarius  ist Erzieherin und hauptberuflich im Jugendhilfezentrum Oberlauringen tätig. Seit über 5 Jahren engagiert sie sich  ehrenamtlich in der OBA.  Frau Cattarius ist Verantwortlich für  den  Montagsclub,  hat die Freizeitleitung von  unterschiedlichen OBA-Maßnahmen und wirkt mit  im Bildungsbereich „Frauentag und Mädchenkonferenz.“

Elke Dressel ist  Diplom-Sozialpädagogin, seit mehr als 30 Jahren bei der OBA aktiv und arbeitet schon 28 Jahre in der Frühförderstelle der Lebenshilfe. Zu Hause macht sie Kinder- und Jugendarbeit und ist in der Kirchengemeinde aktiv. Sie  vernetzt gern (KOMM-IN & OBA)und bringt unterschiedliche Gruppen  / Menschen / Themen / Fäden zusammen.

Bis 2010 Skifreizeit über Silvester, Finnland, Pfingstfreizeit Stangenroth viele Jahre, Jugendclubleitung ("Mittwochsclub für Jugendliche"), Mitarbeiterwerbung …

2012  Integrative Freizeit in Mauth/Finsterau im Bay. Wald

Jonas Klein fährt schon seit frühester Kindheit als Teilnehmer und später als Mitarbeiter auf OBA-Urlaube (Sippenhaft). Im Dienstagsclub ist er auch schon viele Jahre aktiv. Er und Ulf Obermeier leiten seit 2013 gemeinsame OBA-Urlaubsfahrten.

Ulf Obermaier, Heilerziehungspfleger, kam durch ein Praktikum zur OBA und arbeitet seitdem schon viele Jahre ehrenamtlich mit. Urlaubsfahrten  für Erwachsene ins In- und Ausland begleitet er seit 2008. Er und Jonas Klein leiten seit 2013 gemeinsam OBA-Urlaubsfahrten.

 

Angelika Scheidig ist gelernte Heilpädagogin und hat eine Ausbildung zur Spiel- und Theaterpädagogin absolviert. Frau Scheidig engagiert sich seit vielen Jahren in der OBA  und hat die Leitung der Theatergruppe. Frau Scheidig arbeitete bis im Sommer 2014 in den Mainfränkischen Werkstätten im Theater Augenblick. Heute ist sie freischaffend tätig.

 

Ingrid Wagner  ist seit 2013 bei der OBA aktiv. Die musikbegeisterte MTA gibt schon seit 15 Jahren Unterricht bei der Heimatkapelle Michelau und ist bei uns für die Harfengruppe II zuständig. Außerdem unterstützt sie ehrenamtlich die Harfengruppe I, den Mittwochsclub und den Donnerstagsclub in Schwebheim.