Die Stadt Schweinfurt führt die Bayerische Ehren•amts•karte ein und dankt damit allen ehren•amtlich aktiven Bürgerinnen und Bürgern, die sich in besonderem Maße zum Wohle der Gemeinschaft engagieren.

Vergabe•kriterien

Die Bayerische Ehren•amts•karte können Ehren•amtliche beantragen, die in der Stadt Schweinfurt wohnen und

  • sich mind. 5 Stunden/Woche oder 250 Stunden/Jahr engagieren,
  • seit mind. 2 Jahren gemeinwoh•lorientiert aktiv sind,
  • sich freiwillig und unentgeltlich, (ausgenommen einem angemessenen Kostenersatz) engagieren
  • und mind. 16 Jahre alt sind.

Die Ehren•amts•karte ist drei Jahre gültig. Sie ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Mit der Ehren•amts•karte erhalten die Karten•inhaber verschiedene

Angebote und Vergünstigungen der Stadt Schweinfurt und der Akzeptanz•partner.

Die im Land•kreis Schweinfurt bestehenden Akzeptanzpartner können Sie unter http://www.lrasw.de  einsehen.

Eine Übersicht über weitere Akzeptanz•stellen, aktuelle Verlosungen und Angebote außerhalb der Stadt Schweinfurt und des Land•kreises Schweinfurt finden sie unter http://www.ehrenamtskarte.bayern.de .

Die Karte ist bayernweit gültig.

Informationen für Ehren•amtliche

Die Bayerische Ehren•amts•karte ist auf Antrag erhältlich.
Die Stunden können auch bei verschiedenen Trägern geleistet werden. Benutzen Sie in diesem Fall den Antrag Ehrenamtskarte mehrfach.

Informationen für Vereine, Verbände und Organisationen

Sie können der Stadt Schweinfurt ab sofort engagierte Bürgerinnen und Bürger melden, die eine Bayerische Ehren•amts•karte erhalten möchten.